Der Versuch einen Überblick über die heute noch existierenden Teile des Atlantikwalls in Frankreich zu schaffen.  


Diese Seiten sollen einen Eindruck davon vermitteln, was unter Deutscher Besatzung an Frankreichs Küste gebaut wurde um ein Reich zu schützen, das diese Region erobert hatte und sie mit Beton und Stahl zu schützen suchte. 

Der Mythos des unbezwingbaren Atlantikwalls hielt sich jedoch nur so lange, bis alliierten Truppen beginnend mit der Invasion am 06. Juni 1944, den Gegenbeweis antraten und in der Seinebucht den Wall bezwangen.

Bei der Erstellung dieser Seiten im Jahr 2004 ging es mir um die Darstellung der Bauwerke, wie sie heute, noch immer die Küstenlandschaft Frankreichs prägen. Seit ihrer Erbauung haben Mensch und Natur vielen verändert, so dass rund 75 Jahre nach dem Krieg oft nur Reste im Sand geblieben sind.

Für viele Ältere ist der Schrecken des Krieges noch lebendig und sie betrachten solch eine Darstellung mit Kopfschütteln oder stehen Besichtigungen mit Skepsis gegenüber. 

Doch seit diesen Tagen sind zwei Generationen junger Franzosen und junger Deutscher heran gewachsen und diese betrachten die Bauwerke des Atlantikwalls mit anderen Augen als ihre Großväter, die dort gedient haben mögen. Für sie ist der Besuch einer Batterie so etwas wie der Besuch einer Burg im Rheintal, ein Teil der Geschichte  unserer beider Länder, die in ähnlicher Form auch an der Maginot Linie zu besichtigen ist.

Ich möchte mit diesem Überblick niemandem zu nahe treten und habe daher versucht die Text so sachlich wie möglich zu halten. Sollte trotzdem jemand Anstoß an den Darstellungen nehmen, oder Verbesserungen und Anregungen haben so würde ich mich über eine direkte Kontaktaufnahme freuen.

Thomas Philipp

Datum Änderung
2020-06-06 Heute kamen die Detailseiten zu Stp. 75 (HKB Pointe du Hoc) mit 46 , WN 78 mit 2 , WN 82 mit 18 , Stp. 83 (HKB Maisy) mit 37 und Stp. 84 (HKB Basilia) mit 8 neu hinzu.
2020-06-05 Heute kamen die Detailseiten zu WN 13 (Pegasus Bridge) mit 4 , WN 18 (Montgomery Plage) mit 3 , WN 37 mit 5 , WN 38 mit 5 , WN 39 mit 2 , WN 43 mit 3 , WN 48 die Batterie Longues sur Mer mit 54 , WN 55 mit 11 , WN 57 mit 7 , WN 61 mit 9 sowie WN 62 mit 25 neu hinzu.
2020-06-04 Heute kamen die Detailseiten zu Die 10 mit 4 , die zum WN Les Grandes Dalles im Bereich der Stp.Gr. St. Vallery en Caux mit 4 , sowie zu Va 07 mit 2 hinzu. Ebenso neu sind die Detailseiten zu WN Hagen mit 4 , zu Stp. Hecht mit 22 , zu WN Gravelines Ost mit 5 , zum WN S mit 3 und zu WN Richthofen mit 2 .
Zudem wurden die Seite zu Ca 01 um  1 ergänz. Des weiteren wurden bei WN 92 Maus 3 getauscht und 6 ergänzt.
2020-06-03 Heute kamen die 109 des bisher nicht vollständig erfassten Abschnitts der KVUGr St. Nazaire hinzu. Damit sind nun mit über 1.975 alle mir bekannten, ehemalige Standorte des Atlantikwalls in Frankreich abrufbar.
Zudem wurden Ergänzungen auf den Detailseiten von Trou 02 + 2 , Trou 04 + 1 , Trou 06 + 2 und Et 06 + 3 vorgenommen. Neu hinzu kam zudem die Detailseite zu Vill 016 mit 8 , Vill 032 mit 5 , Vill 033 mit 11
und Et West mit 5 .
2020-06-02 Heute kamen 158 im Bereich der Küstenverteidigungrguppe Lorient neu hinzu. Damit sind nun alle 236 mir bekannten Orte im Bereich KVA C1 mit einem erfasst. Dies lässt die Gesamtanzahl der verfügbaren zur Planung eigenen Touren auf über 1.850 steigen.
Zudem wurden im Bereich Lorient 9 Stützpunkte neu angelegt, zu denen es in Kürze Detailseiten geben wird.
Ebenso hinzu gekommen ist eine Ergänzung zu Qu 31
.
Zudem wurden die zweier, weiter Widerstandsnester im Bereich der KVUGr Riva Bella hinzu gefügt. Ebenso kam ein im Bereich Festung Dünkirchen hinzu.
2020-06-01 Heute kamen die Detailseiten zu den Stützpunkten Gi 09 mit 34 , Gi 11 mit 15 , Gi 12 mit 14 , Gi 13 mit 2 , Gi 14 mit 7 , Gi 15 mit 3 , Gi 24 mit 7 , Gi 30 mit 30 und Gi 36 mit 11 hinzu.
2020-05-31 Heute kamen 9 neue zum Stützpunkt B 323 - Fort Petit Minou hinzu. Ebenso wurde die Detailseite zu B 57 mit 5 hinzugefügt.
Desweiteren kamen im Bereich der Festung Gironde Nord die Detailseiten zu Gi 05 mit 11 , die zu Gi 07 mit 7 und die zu Gi 08 mit 5 hinzu. Im Bereich der KVGr Vannes wurde zudem die Detailseite zu Va 03 mit zu den Bunkern der ersten Linie ergänzt.
2020-05-30 Heute kamen 51 aus dem Bereich der KVGr Brest neu hinzu. Damit sind nun 179 im Bereich KVA B verfügbar. Damit sind aktuell die Placemarks zu mehr als 1700 Positionen online.
Zudem wurde die Detailseite von Qu 12 überarbeitet (bessere Fotoqualität) sowie die Detailseiten von Qu 13 mit 32 Qu 14 mit 7 und Qu 500 mit 35 hinzugefügt.
2020-05-29 Heute kamen 41 aus der Bereich KVGr Saint Renan neu hinzu. Ebenso kam die Detailseite zu Stp. Le Conquet (Re 41 - Re 54) hinzu.
2020-05-28 Heute kam die Detailseiten zu Re 57 mit und 8 , zum Panzerwerk Kerlouchouan (Re 39 + Re 99 - Re 103) mit und 16 sowie die zum Stützpunkt Kerlohic (Re 120 - Re 123) mit und 3 hinzu. Zudem wurden die zu Re 305 und Re 309 ergänzt.
2020-05-27 Heute kamen die 43 der KVGr Aber Wrac'h neu hinzu.
2020-05-25 Heute kamen einige Ergänzungen bei den Stützpunkten Cr 334 + 1 , Cr 336 + 1 , Cr 342 + 3 und Cr 346 + 8 hinzu.
Zudem wurden die 44 der KVGr Camaret hoch geladen.
2020-05-24 Heute kamen die Detailseite zu den Widerstandsnestern WN 106 mit 5 und WN 140 mit 7 im Bereich der KVUGr St. Vaast neu hinzu.

Heute wurde begonnen folgende Logik mit Icons einzuführen:

123  / 123 / 123
- Die Zahl hinter der (Erdkugel) gibt die dokumentierten Stp./WN an,
- Die Zahl hinter dem (Text) gibt die Anzahl der besuchten Stützpunkte an.
- Die Zahl hinter der (Kamera) gibt an, wie viele Fotos zu diesen Stützpunkten verfügbar sind.
 
2020-05-23 Heute kam die Detailseite zum Stp. 110 mit 14 im Bereich der KVUGr St. Vaast neu hinzu. Zudem wurde im Bereich der KVUGr Barfleur das WN 125a mit 2 neu hinzugefügt. Ebenso wurden die noch fehlenden 43 der KVGr. Periers im Bereich des Küstenverteidigungsabschnitts J ergänzt, so dass dort jetzt 199 Stützpunkte und Widerstandnester Dokumentiert sind.
2020-05-22 Heute kamen die fehlenden 27 im Bereich der KVGr Wissant hinzu. Damit ist jetzt 526 aus dem Bereich des AOK 15 online.
2020-05-21 Heute kamen 45 im Bereich der KVGr Gris Nez neu hinzu. Damit sind nun mehr als 1400 Placemarks verfügbar.
Zudem wurden zahlreiche Aufräumarbeiten erledigt und Ergänzungen vorgenommen.
Ebenso kamen 6 im Bereich der Landfront im Küstenverteidigungsabschnitt C hinzu.
2020-05-19 Heute kamen 15 im Bereich der KVGr Boulogne neu hinzu.
2020-05-18 Heute kamen weitere Fotos zum Stp. Berck Nord neu hinzu.
2020-05-17 Heute sind die 43 der Festung Boulogne hinzu gekommen
2020-05-16 Heute sind die 74 des Küstenverteidigungsabschnitts D im Bereich des AOK 15 hinzu gekommen.
2020-05-11 Heute sind die 24 der KVGr Groix neu hinzu gekommen.
2020-05-10 Heute kamen die 20 der KVGr Fecamp und die 13 der KVGr Etretat hinzu.
2020-05-09 Heute kamen die 18 der StpGr St. Valery en Caux hinzu.
Mit den letzten Updates sind jetzt Frankreichweit über 1000 für die eigene Tourenplanung verfügbar.
2020-05-08 Heute sind die 11 der StpGr Treport sowie die 17 der StpGr Dieppe hinzu gekommen.
2020-05-07 Heute sind die 14 der StpGr Cayeux and der Mündung der Somme hinzu gekommen.
2020-05-04  Heute sind die 36 der KVGr Gironde Süd hinzu gekommen. 
Damit sind nun 355 der Küstenverteidigungsabschnitte D, E und F im Bereich des Armee Oberkommandos 1 für die Planung eigene Touren verfügbar.
Zudem wurde heute der bisher gemeinsam dargestellte Bereich KVA C in die beiden Küstenverteidigungsgruppne C1 und C2 getrennt.
In diesem Rahmen wurden einige Ergänzungen vorgenommen. Bei Mi 301 sind nun 20 verfügbar.
2020-05-03 Heute sind die Detailseite zu den Stützpunkten Gi 300 mit 10 , Gi 301 mit 5 , Gi 302 mit 7 , Gi 307 mit 33 , Gi 308a mit 3 , Gi 309 mit 1 und Gi 310 mit 16 hinzu gekommen.
2020-05-02 Heute kamen 32 der KVGr Gironde Nord hinzu.
Ebenso wurden die der KVGr Lege und die der KVGR Mimizan hochgeladen.
2020-05-01 Heute kamen mehrere Detailseiten im Bereich der Stützpunktgruppen Arcachon hinzu
Stp. Ar 30 mit 9 , Stp. Ar 31 mit 24 , Stp. 31N mit 7 , Stp. Ar 33 mit 14 sowie Stp. Ar 34a mit 4
2020-04-30 Heute kamen 24 der Stützpunktgruppen Arcachon hinzu.
2020-04-29 Heute kamen die 59 der KVUA Nord Sables de Olonne des KVA D im Bereich des AOK 1 hinzu.
2020-04-26 Heute kamen die 113 der KVUA Süd des KVA D im Bereich des AOK 1 hinzu.
2020-04-21 Heute kamen die 13 der KVUGr Saint Michel-Chef-Chef hinzu.
2020-04-20 Heute kamen die Detailseite zu dem Stützpunkten Gi 329 mit 8 , Gi 331 mit 7 und Gi 351a mit 12 hinzu.
2020-04-19 Heute kamen 52 im Bereich des Küstenverteidigungsabschnitts F im Bereich des Armee-Oberkomandos 1 im Südwesten Frankreichs hinzu.
2020-04-18 Heute kam die Detailseite zum Stp. 152, der 15,5 cm Batterie bei Gatteville le Phare mit 29 hinzu.
2020-04-17 Heute kam die Detailseite zum Stp. 126 - MKB Blankenese mit 73 hinzu.
2020-04-16 Heute kamen 38 im Bereich der KVUGr Barfleur hinzu.
2020-04-15 Heute kamen die Detailseiten zu den Widerstandsnestern WN 71 mit 2 , WN 72 mit 5 , WN 73 mit 3 und WN 65 mit 9 hinzu.
2020-04-13 Heute kamen die 41 im Bereich der KVGr Morlaix hinzu. Ebenso 13 der KVUGr Percee, wo auch die Detailseite zu WN 81 mit 18 , WN 87 mit 11 , WN 88 mit 10 und WN 90 mit 11 ergänzt wurde.
 Zudem werden bei den Updates nun die Fotos als und mit der Anzahl und die Placemarks mit angegeben.
2020-04-12 Heute wurden die Placemarks der KVUGr Bessin im Bereich der KVGr Bayeux hoch geladen.
Zudem ist kamen alle Placemarks im Bereich der Festung St. Malo hinzu. Damit sind nun alle Placemarks der mir bekanten Anlagen im Bereich der KVGR Rance abrufbar.
2020-04-11 Heute wurden die noch fehlenden Placemarks im Bereich der KVGr Caen ergänzt.
Zudem kamen die Detailseiten zu
Stp. 31, WN 33, WN 33a und WN 36 im Bereich der KVUGr Courseulles neu hinzu.
2020-04-10 Heute wurden die gesamten Placemarks, auch die der bisher nicht besuchten Widerstandsnester, der KVUGR Riva Bella hinzugefügt.
Zudem kam die Detailseite zum WN 28 im Bereich der KVUGR Courseulles hinzu.
2020-04-09 Heute kam die Detailseite zum WN 03 im Bereich der KVUGR Riva Bella hinzu.
2020-04-06 Heute kam die Detailseite zum WN 06 im Bereich der KVUGr Riva Bella hinzu.
2020-04-02 Heute kam die Seite zur Batterie Merville (WN 01)  hinzu.
2020-04-01 Heute kamen zahlreiche Bilder des Stützpunktes 5 auf der Westseite der Ornemündung hinzu.
2020-03-31   Heute kamen zahlreiche neue Bilder zum Stützpunkt Ra 230 in St. Malo hinzu.
2020-03-30 Heute kamen die Placemarks des Küstenverteidigungsgruppe Inseln im Bereich des Küstenverteidigungsabschnitts C hinzu.
Zudem wurden einige Ergänzungen im Bereich der Küstenverteidigungsgruppe Rance vorgenommen.
Bei Ra 143 und  Ra 145 wurden zahlreiche Bilder hinzu gefügt. Ebenso wurde das Placemark von Ra 145 auf den aktuellen Stand gebracht.
2020-03-29 Heute wurde die Seite zur Küstenverteidigungsgruppen Vannes um den Stützpunkt Va 311 ergänzt.
Zudem wurde im Bereich der Küstenverteidigungsgruppe Quimper der Stützpunkt Qu 60 hinzu gefügt.
Ebenfalls in diesem Bereich
wurden die 54 Placemarks für die Küstenverteidigungs-Untergruppen Douarnenez,  Plougastel St. Germain und Fouernant hoch geladen.
2020-03-28 Heute wurden Bilder zum Stützpunkt Va 300 ergänzt.
2020-03-27 Heute kam der Stützpunkt Qu 12 neu hinzu.
Zudem wurden Bilder des Regelbaus 634 im Stützpunkt Va 102 ergänzt.
2020-03-26 Heute kamen einige neue Bilder im Bereich der Küstenverteidigungsgruppen Vannes zum Stützpunkt Va 01 hinzu.
2020-03-16 Heute kamen die Widerstandsnester WN 203 und WN 205 im Bereich der KVUGr Cherbourg See hinzu.
2020-03-15 Heute kam der Stützpunkt Qu 57 neu hinzu.
2020-03-14 Heute kam der Stütpunkt Qu 61 neu hinzu.
2020-03-13 Heute kam der Stützpunkt 272 - HKB Couplets bei Cherbourg neu hinzu.
2020-03-12 Heute kamen Ergänzungen zu den Stützpunkten Re 302 und Re 303 der Batterie Graf Spee hinzu.
   
Zur Geschichte diese Seite: