AOK 7 - KVA H - KVGr Caen

Die Küstenverteidigungsgruppe Caen umfasst die Untergruppen Caen Stadt, Riva Bella und Courseulles. Der Verantwortungsbereich begann am Ostufer der Orne und erstreckte sich bis Asnelles im Westen. In diesem Bereich fanden die  Landungen der Britischen und Canadischen Truppen am 06.Juni 1944 statt.
     
KVUGR Riva Bella
Der Bereich der Küstenverteidigungs-Untergruppe Riva Bella ersteckt sich Merville östlich der Orne-Mündung bis St. Aubine sur Mer.

In diesem Bereich liegt die beim D-Day umkämpfte Batterie de Merville, sowie die, in den ersten Stunden der Landung eroberte, Orne Brücke besser bekannt als Pegasus Bridge.

19 / 12 / 157
   
KVUGR Courseulles
Der Bereich der Küstenverteidigungs Untergruppe  Courseuller erstreckt sich von Bernières-sur-Mer im Osten bis zum östlichen Ortsrand von Asnelles. Im Hinterland befinden sich zudem zwei Heeresküstenbatterien.

11 / 7 / 62
   
KVUGr Caen
Die KVUGr umfasst das Zentrum der Stadt Caen, sowie den Bereich des Flughafens Carpiquet im Westen der Stadt.

6 / 2 / 9