AOK 7 - KVA B - KVGr Camaret - Cr 336  
Dieser Stützpunkt erstreckt sich über die gesamten Klippen. Oben befindet sich eine Seezielleuchtstelle französischen Ursprungs, eine Geschützschartenstand direkt am Klippenrand und eine modifizierter, französicher Unterstand der die Schaltzstelle für die, an der Wasserlinie befindliche, Torpedosperrbatterie darstellt. 
 
Der Geschützstand am Klippenrand
 
Der Geschützstand am Klippenrand
 
Die ehemalige, französische Seezielleuchtstelle
 
Der modifizierte französische Unterstand der Torpedokontrolle
 
Der modifizierte französische Unterstand der Torpedokontrolle - Originalmauer mit Beton davor
 
Der modifizierte französische Unterstand der Torpedokontrolle