AOK 7 - KVA J - KVGr Cherbourg - KVUGr Cherbourg See - WN 205  
Das WN 208 bestand aus zwei Gruppenunterständes des Typs 501, wovon dem östlich gelegenen eine Flakbettung aufgesetzt worden war. Hinzu kam ein Doppelgruppenunterstand des Typs 502, ebenfalls mit Flakbettung, sowei einstmals zwei Ringstände für MG und einer für einen Granatwerfer. Der gesprengte 502 und der Ringstand für den schweren Granatwerfer wurden nach zwischen Mai 2013 und Juni 2014 übererdet. 
   
Der östliche der beiden 501 Gruppenunterstände (mit Flakbettung)
 
Der westliche der beiden 501 Gruppenunterstände
 
Der zerstörte und nach Mai 2013 übererdete 502 Doppelgruppenunterstand
 
Der zerstörte und nach Mai 2013 übererdete 502 Doppelgruppenunterstand
 
Der zerstörte 502 Doppelgruppenunterstand, rechts daneben der alte französischen Unterstand
 
Die Reihe der drei Bauwerke: 502 - Unterstand (f) - 501
 
Der Ringstand für den schweren Granatwerfer
  
Der Ringstand für den schweren Granatwerfer
 
Der östliche der beiden Ringstände für einen FT 17 Panzerturm
 
Der westlich der beiden Ringstände für einen FT 17 Panzerturm
 
Der nach Norden abgesetzte Ringstand für MG Der nach Norden abgesetzte Ringstand für MG