AOK 7 - KVA J - KVGr Cherbourg
 
Cherbourg galt als wichtigster Hafen an der Kanalküste. Schon von je her gut ausgebaut und mit einer schützenden Mole ausgestattet war der Hafen schwer befestigt. Zum Schutz der Anlagen wurden zwei Küstenverteidigungs-Untergruppen gebildet. Eine hatte die Aufgabe die Stadt zu See hin zu verteidigen, die andere die Stadt von der Landseite, der Halbinsel Cotentin her zu verteidigen.
  
   
KVUGr Cherbourg See
Der Bereich der Küsternverteidigungs-Untergruppe Cherbourg See erstreckt sich vom Cap Levy im Osten bis Gréville-Hague im Westen. Dabei umfasst der Unterabschnitt zahlreiche Marineküstenbatterien die eine Annäherung an den strategisch wichtigen Hafen  verhinden sollten.

54  / 23 / 83
  
KVUGr Cherbourg Land
Demnächst mehr:

26
 / 0 / 0