AOK 7 - KVA H - KVGr Bayeux - KVUGR Bessin - WN 62  
Diese schwer umkämpfte Widerstandsnest am Omahastand war einer der zentralen Bereiche der amerikanischen Landung. Auch wenn die Zahl der Soldaten, die an diesem Platz ihr Leben gelassen haben nicht bekannt ist, so sorgte doch der Beschuss aus den Bunkern und Ringständen von WN 62 mit dafür, dass der Omahaabschnitt den Beinahmen "Bloody Omaha" bekam. Gleich oberhalb des Widerstandnestes befindet sich der amerikanischen Soldatenfriedhof, auf welchem man der vielen, bei der Erstürmung des Standes und der Befreiung Europas umgekommenen, Soldaten gedenkt.
   
Die beiden Regelbauten des Typs 669 mit Schusrichtung Westen
   
Der obere der beiden Regelbauten des Typs 669
 
Der untere der beiden Regelbauten des Typs 669
  
Der untere der beiden Regelbauten des Typs 669
 
Der Obere der beiden Regelbauten des Typs 669
 
Der Obere der beiden Regelbauten des Typs 669
 
Der Untere der beiden Regelbauten des Typs 669
Zahlreiche Treffer ging auf die Scharte des oberen 669
 
Zahlreiche Treffer ging auf die Scharte des oberen 669
 
Der Zugang zum Unterstand und dem Vf 69
 
Der Zugang zum Unterstand und dem Vf 69
 
Der Vf 69
 
Der Vf 69
 
Der Vf 69 im Jahr 2004 bevor alles vergittert wurde
  
Der Vf 69 im Jahr 2004 bevor alles vergittert wurde
   
Ein Blick ins Innere des Unterstandes
  
Ein Blick ins Innere des Unterstandes
  
Der westliche der beiden Vf 61a Der östliche Vf 61a
 
Der ehemalige Beobachtungsstand
 
Blick aus dem ehemaligen Beobachtungsstand
Die offene Bettung des 7,5 cm Geschützes
 
Die offene Bettung des 7,5 cm Geschützes
 
Omaha Beach um 5:30 Uhr am Morgen am 6. Juni 2019 - 75 Jahre nach der Landung der Amerikanischen Truppen.