AOK 7 - KVA H - KVGr Bayeux - KVUGR Bessin - WN 51  
In diesem Widerstandnest in Sichtweite der Batterie de Longues befand sich ein FuMO Freya der Luftwaffe - FuMB Languste. Heute sind noch einige Ringstände und der Splitterschutz des Maschinensatzes für einen Suchscheinwerfer erhalten.
   
Der Unterstand für den Maschinensatz
 
Die Bauweise ist an die Dombunker angelehnt
 
Der Schaden durch Schiffsartillerie auf der Seeseite
 
Blick von Westen druch den Unterstand hindurch
 
Vom Dach aus erkennt man die Größe der Beschädigung
 
Die Seeseite zeigt schwere Beschädigungen die durch die Schiffsartillerie am D-Day angerichtet wurden
 
Die Bauweise mit dünnem Dach und breiter Basis is typisch für die Struktur der so genannten Dombunker
 
Die Toruk des Tys Vf 226 im Westen des Widerstandsnestes Die Toruk des Tys Vf 226 im Westen des Widerstandsnestes
 
Die zwischnezeitlich verschundenen Ankerpunkte des Sendemastes im Osten der Anlage
 
Eine kleine Munitionsablage
 
Der Tobruk des Typs Vf 226 im Osten des Widerstandsnestes Blick zur gerade einmal 1000m östlich gelegenen Batterie sur Longues