AOK 7 - KVA C1
  
Der Küstenverteidigungsabschnitt C1 des Armeeoberkomandos 7 erstreckt sich von der Plage de St. Anne im Norden entland der Westküste bis nach Lorient. In diesen Bereich fällt zudem die  Verteidigung der Ile de Groix.
  
KVGr Quimper
Die Küstenverteidigungsgruppe Quimper umfasst drei Untergruppen - Douarnenez, Plogastel St Germain und Fouesnant. Der Verantwortungsbereich startet im Norden an der kleinen Insel Salgren, nordwestlich von Plonévez-Porzay und reicht bis in den Süden zur Île Raguénez bei Névez.

54 / 12 / 85
  
KVGr Lorient
Der Bereich der Küstenverteidigungsgruppe Lorient umfasst das zu Festung erkläre Gebiet der Hafenstadt mit seinem UBootbunker und den nach Norden und Süden verteilen Geschützbatterien, Flak-Batterien und den Stützpunkten zur Landungsabwehr.

158 / 26 / 26
 
  
KVGr Groix
Die Küstenverteidigunggruppe Groix umfasst das Gebiet der gleichnamigen Insel mit der schweren Batterie Seydlitz, die die Zufahrt nach Lorient deckt. Die Insel selbst war rundum durch zahlreiche Stützpunkte gedeckt, die oftmals von den Höhlen in den Klippen ihren Nutzen zogen.

44 / 0 / 0